Trostteddy, Trostteddys, Kinder, Kinderlächeln, Helfen, Spenden, Klinikclowns, Kinderklinik, Altenheim,trost, leid, weinen, teddy, kind, kinder, krankenhaus, hospitz, arzt.
Ein Lächeln ist die beste Medizin

August

31.08.2016

Übergabe bei der Sprachtherapeutin Frau Passon

Nach über 3 Monaten überbrachte Frau Berger, Leiterin des Kölner Stricktreffs, Frau Passon wieder einen Korb voll mit "Trostteddy und seinen Freunden". Sie freute sich riesig über Wichtel, Schlangen, Monster, Eulen, Schildkröten, Fische, Monster, Kätzchen, Badenixen und die Eisprinzessin Elsa.

Sie dankt unserem Verein ganz herzlichst für diese Spenden.

19.08.2016

Übergabe in der Kinderradiologie der Uniklinik Köln

Nachdem Frau Martina Lenicker bei einer Mitarbeiterin der Notfallpraxis unsere Trostteddys gesehen hatte, war sie hin und weg. Sofort schrieb sie uns eine Email und fragte an, ob wir auch der Kinderradiologie ein paar Trostteddys für die Kinder spenden könnten.

Natürlich haben wir zugesagt und umgehend welche vorbeigebracht. Das Staunen über die Schönheit unserer Trostteddys hörte gar nicht mehr auf.

Martina Lenicker, eine Mitarbeiterin, Frau Dr. Friederike Körber, eine Mitarbeiterin

Anschließend ging es noch zur Notfallpraxis und dort überbrachten wir auch noch einen Korb voll mit "Trostteddy und seinen Freunden"

18.08.2016

Übergabe an die demenzkranken Menschen im Seniorenheim der SBK Köln-Dünnwald

Am18.08.2016 feierte unser Kölner Stricktreff sein 1 jähriges Jubiläum in den Räumen des Seniorenzentrums Köln-Dellbrück SBK.

Nach der Feier wurden dann noch die mitgebrachten Trostteddys an die demenzkranken Mitbewohner verteilt. Jeder hatte plötzlich ein Lächeln auf dem Gesicht.

16.08.2016

Trostteddy und seine Freunde für das DLRG Timmendorfer Strand

Das DLRG hatte wieder einmal bei Frau Braune, unsere Stricktreffleiterin aus Kaltenkirchen, angefragt, ob sie wieder Trostteddys für ihre Retter haben könnten. Natürlich sagte Frau Braune zu und überbrachte einen Korb voll mit "Trostteddy und seinen Freunden".

Wie groß die Freude war lesen Sie hier:

"Guten Tag Frau Braune,

arbeitsbedingt sind wir leider erst gestern Abend dazu gekommen, das Bild zu erstellen. Schön ist aber, dass die ersten Trostteddys schon ihren Zweck erfüllen konnten. Daher möchte ich mich auch noch einmal, insbesondere im Namen der Wachmannschaft, für Ihre Unterstützung bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Thilo Weber

Stellv. Wachleiter der DLRG Rettungswache Timmendorfer Strand"

"

05.08.2016

Übergabe in der Uniklinik Köln

Nach fast 6 Wochen war es wieder soweit, die kranken Kinder in der Uniklinik Köln brauchten wieder "Trostteddy und seine Freunde".

Wie immer gingen wir zuerst zur Ambulanz der Kinderkardiologie. War die Freude groß, als, Uwe Stumpf vom Bergisch Gladbacher Stricktreff, mit einem Korb voll mit "Trostteddy und seinen Freunden" erschien.

Dann ging es weiter zur Zentralen Notaufnahme. Auch dort wurden wir schon sehnlichst erwartet. Dies mal gab es "Trostteddy und seine Freunde" in einem großen Sack. Es wurde sofort darin gewühlt und der Korb für die kranken Kinder wieder aufgefüllt. Sogar die Ärzte freuten sich so sehr, so dass sie den Korb schön dekorierten. Herr Schäfer, Leiter der Pflege, musste mir Argusaugen darauf achten, dass keiner von Trostteddys Freunden schon eine Reise unternahm.

"Diese schönen Figuren bekommen die Kinder nach der Behandlung als Trostpflaster", meinte Herr Schäfer.

Jetzt ging es noch zur letzten Station, der Kindernotfallpraxis in Haus 26. Dort warteten schon die Assistenten Hubert der Elefant und Fritz Frosch. Sie unterstützen den Kinderarzt und seine Helferinnen. Auch ein alter Bekannter hat sich eingefunden, um in dem großen Sack mit "Trostteddy und seinen Freunden" zu stöbern.

"Die Kinder werden sich wieder riesig freuen" meinte Frau Miesen.

 

04.08.2016

Übergabe in der Notfallpraxis im Krankenhaus in Köln-Porz

Gerade hier in der Notfallpraxis werden die Tröster und seine Freunde immer benötigt. Die Schublade mit "Trostteddy und seinen Freunden" in der Anmeldung war schon lange leer , so war eine Auffüllung dringend nötig .

Die Damen und auch der Arzt waren wieder sehr begeistert .