Trostteddy, Trostteddys, Kinder, Kinderlächeln, Helfen, Spenden, Klinikclowns, Kinderklinik, Altenheim,trost, leid, weinen, teddy, kind, kinder, krankenhaus, hospitz, arzt.
Ein Lächeln ist die beste Medizin

August

26.08.2014

Rüsselschnüffler erobern die Städtische Gesamtgrundschule Wittenbergstraße in Refrath

Heute war es wieder soweit. Die Erstklässler der Grundschule in Refrath erhielten wieder ihre Glücksbären, diesmal in Form von Rüsselschnüfflern.
Jedes Kind durfte sich selbst einen "Rüsselschnüffler" aussuchen. Anschließend wurde sofort damit gespielt. Nach einer kurzen Pause stellten sich dann alle Kinder samt Rektorin, Klassenlehrerin und Frau Sommer und Frau Gerding vom Bergisch Gladbacher Stricktreff zu einem Gruppenfoto auf.
Die Freude über dieses Geschenk ist den Kindern anzusehen.

KLASSE 1a

von links nach rechts: Rektorin Frau Hofmann, Frau Gerding, Frau Sommer und vorne rechts kniend
Klassenlehrerin Frau Gerliz

KLASSE 1b


Klassenlehrerin Frau Fleschen mit ihren Kindern.

25.08.2014

Übergabe an die I-Dötzchen der Grundschule in Horn - Bad Meinberg/Belle

War dort die Freude groß, als plötzlich Frau Wortmeier und Frau Möbus, vom Stricktreff in Horn-Bad Meinberg, mit einem Korb voller Glücksbärchen erschienen. Die Damen des Stricktreffs hatte sich etwas besonderes ausgedacht. Jedes Glücksbärchen hatte eine Kette um, an der 10 Perlen befestigt waren. So kann man schnell und schön rechnen lernen.


Auf dem Foto sind die Kinder der ersten Klasse und Ihre Lehrerin Frau Lammersen, sowie Christiane Möbus vom Stricktreff zu sehen.

Marathon in der Kölner Uni-Klinik

Heute übergaben wir auf 3 Stationen der Uni-Klinik Köln wieder "Trostteddy und seine Freunde".

Zuerst ging es in die Notfallaufnahme, wo wir auch sehnlichst erwartet wurden.
"Prima, wir haben wieder neue Trostteddys!" lautete der einhellige Tenor der Ärzte und Pfleger.


Frau Brux und Herr Pisek

Jetzt ging es zur Kinderherzambulanz im Herzzentrum.

"Auf Sie haben wir gewartet, unsere Herzteddys sind aufgebraucht.
Sie kommen sehr gut an. Die Kinder und deren Eltern freuen sich über diese kleine Aufmerksamkeit."

Schwester Jennifer Fandry, Schwester Jennifer Lange

Anschließend fuhren wir dann zur Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uni-Klinik.

Dort angekommen trafen wir den Leiter der Tagesklinik, Herrn Zimmermann, und überreichten ihm einen Korb voll mit "Trostteddy und seine Freunde".
"Ihre Damen werden immer professioneller. Die Teddys immer schöner und die Vielfalt immer größer. Schön dass Sie an uns gedacht haben", war die freudige Aussage von Herrn Zimmermann.


Herr Zimmermann


23.08.2014

Infostand auf dem Familientag im
Vinzenz-Pallotti-Hospital

Auf Einladung des Vinzenz-Pallotti-Hospitals stellten wir unseren Verein interessierten Müttern und Vätern vor. Das Interesse war groß und es fanden sich auch neue Mitstreiter.

Ein Höhepunkt des Tages war das Erscheinen vom kleinen Faisullah. Er kommt aus Afghanistan und wurde hier im Krankenhaus behandelt. Er erhielt auch einen Glücksbären für seine weitere Zukunft. Mittlerweile ist er wieder in Afghanistan.


Susanne Stumpf, Notburga Anger, Bärbel Weinem

 
                                                                                                   Foto: Beatrice Tomasetti Medienbeauftragte VPH

Die spontanen Chauffeurdienste von Susanne Denk, Sekretärin in der Unfallchirurgie, und Assistenzarzt Fuad Burgwinkel ermöglichten es Faizullah, dem kleinen afghanischen Patienten, für ein paar Stunden an diesem Tag aus Oberhausen zu kommen und seine behandelnden Ärzte sowie das Pflegepersonal, das ihn im Familienzimmer betreut hatte, wiederzutreffen. Ein halbes Jahr lang war er von Heide Harhammer (rechts), die ehrenamtlich für das Friedensdorf International arbeitet, fast täglich während seines Krankenhausaufenthaltes im VPH besucht worden.


 

Übergabe in der Zahnarztpraxis von
Dr. Liuzzi

Heute übergab Herr Berger, vom Kölner Stricktreff, einen Korb voll mit
"Trostteddy und seine Freunde".
Dr. Liuzzi nahm den Korb mit Freuden entgegen und wird die Trostteddys
dann zum Beruhigen der Kinder und für ihre Tapferkeit einsetzen.
Er findet die Tätigkeit des Vereins bewundernswert.


Dr. Liuzzi mit einer Arzthelferin

19.08.2014

Übergabe in der Zahnarztpraxis Dr. Sommer
in Horn-Bad Meinberg

Frau Wortmeier erhielt einen Anruf. "Hilfe unsere Teddys sind ausgegangen!"
Also brachte Frau Schlingmann, vom Horn-Bad Meinberger Stricktreff, wieder neue in die Praxis. "Der Trosteffekt ist hervoragend", meinte Zahnarzt Dr. Sommer.

 Gitta Geißmar Mitarbeiterin der Praxis und Julia Schlingmann vom Stricktreff.

Übergabe an die Sprachtherapeutin Frau Passon in Leverkusen

Frau Berger brachte einen Korb voll mit "Trostteddy und seine Freunde" bei der
Sprachtherapeutin Frau Passon vorbei. Solch eine Freude über die schönen Helferlein hat sie selten gesehen. Die Teddys sollen als "Belohnungsbärchen" für eine gute Mitarbeit dienen.


Frau Passon mit einer kleinen Patientin

18.08.2014

Übergabe an die Kinderradiologie in Bielefeld-Bethel

Frau Wortmeier, vom Stricktreff in Horn-Bad Meinberg, und zwei weitere Damen vom Stricktreff übergaben über 100 "Trostteddy und seine Freunde". Da liesen es sich die beiden Chefärzte
Dr. Martin Möllers, Chefarzt der Kinder-Radiologie, und Professor Dr. Günther Wittenberg Chefarzt der Radiologie Gileath nicht nehmen, bei der Übergabe dabei zu sein.
Ein kleiner Patient war auch dabei und er suchte sich ganz zielsicher das kleine Schutzengelchen in lila vorne rechts aus und ließ es nicht mehr los. Auch das Angebot sich noch ein zweites Tier auszusuchen hat er verweigert. Es sollte nur der kleine, lustige Engel sein!

 
Von links nach rechts: Astrid Husemann  und Edda Petrigmeier (Stricktreff), Karin Volkmann MTRA, Dr. Martin Möllers Chefarzt der Kinder-Radiologie und Professor Dr. Günther Wittenberg Chefarzt der Radiologie Gileath. 

Übergabe in der Pension "Seerose" in St. Peter-Ording

Am 6.8.2014 hat Frau Berger, vom Kölner Stricktreff, die Bergisch-Gladbacherin Frau Schwellenbach in ihrer Pension „Seerose“ in St.Peter Ording besucht .

Dabei schenkte sie ihr gestrickte Glücks-Trostteddys .

Frau Schwellenbach hat regelmäßig neben gesunden auch kranke Kinder , die schwer unter Asthma leiden , zu Besuch .

Hier an der Seeluft , erholen sich diese Kinder gut von ihrer Krankheit.

von links: Frau Berger mit Frau Schwellenbach

14.08.2014

Übergabe an die Hautarztpraxis von Frau Dr. Lummer

Frau Berger, vom Kölner Stricktreff, übergab heute einen kleinen Korb voller Trostteddys für die kleinen Patienten.
Frau Dr. Lummer und ihre Mitarbeiter waren sehr begeistert, dass es einen Verein gibt, der kleinen Patienten etwas Gutes tut.

Frau Dr. Lummer und ihr Team

13.08.2014

Übergabe in der Kinderarztpraxis Dr. Thaden
in Köln

Heute erhielt Frau Berger einen großen Hilferuf aus der Kinderarztpraxis von Dr. von Thaden, das sie wieder Nachschub an Trostteddys für die kleinen Patienten benötigen. Und sofort wurde heute Mittag 12 Uhr von ihr eine Übergabe gemacht. 

Herr Dr. von Thaden ist jedes Mal hoch erfreut, wenn er von den Höhenhausenern Strickdamen so viele schöne Trostteddys geschenkt bekommt.

Frau Berger und Herr Dr. Thaden

11.08.2014

Übergabe auf der Neugeborenenstation
im Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bensberg

Trotz der großen Hektik fanden sich Herr Dr. Moschidis und Pflegeschüler Daniel Markus bereit, die beiden Körbe voll von Glücksbärchen für die Neugeborenen entgegenzunehmen.


von links: Dr. Moschidis und Pflegeschüler Daniel Marcus

09.08.2014

Übergabe an die DLRG Timmendorfer Strand

Frau Braune, die Leiterin unseres Strickkreises in Schleswig Holstein, übergab an den DLRG Timmendorfer Strand 80 Trostteddys.

 Der stellvertretende Wachleiter der DLRG Rettungswache Timmendorfer Strand, Herr Bastian Kischkewitz, bedankte sich umgehend mit folgendem Schreiben:

Liebe Frau Braune, liebes Team,

auf diesem Wege bedanken wir uns noch einmal recht herzlich für die ca. 80 Trostteddys, die uns ab sofort bei unserer Arbeit am Strand unterstützen. Die ersten Teddys sind bereits an Kinder mit kleinen und großen Sorgen verteilt worden.
Es ist toll, dass Sie unsere Arbeit durch Ihr Ehrenamt unterstützen. Sollten Sie einmal bei uns am Strand sein, schauen Sie einfach mal bei uns vorbei. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Anbei haben wir noch ein Bild beigefügt.

Viele Grüße vom Strand

Auch wir bedanken uns für dieses schöne Schreiben. So etwas spornt uns wieder für neue Taten an.

Bastian Kischkewitz mit einer kleinen Auswahl unserer Trostteddys