Trostteddy, Trostteddys, Kinder, Kinderlächeln, Helfen, Spenden, Klinikclowns, Kinderklinik, Altenheim,trost, leid, weinen, teddy, kind, kinder, krankenhaus, hospitz, arzt.
Ein Lächeln ist die beste Medizin

Dezember

18.12.2018

"Trostteddy und seine Freunde" bei Kinderärztin Frau Dr. Otto

In einem Weihnachtskörbchen kamen "Trostteddy und seine Freunde" in der Kinderarztpraxis von Frau Dr. Otto an. Sie brachten auch noch ein paar Sterne mit.

18.12.2018

Trostteddys für Frau Dr. Matias-Bako

Ein großer Korb voll mit "Trostteddy und seine Freunde" ging heute an Frau Dr. Matias-Bako. Noch rechtzeitig zu Weihnachten können sie jetzt wieder kleine Patienten trösten oder auch belohnen.

 

17.12.2018

"Trostteddy und seine Freunde" in der Praxis von Frau Dr. Okkel

Frau Dr. Okkel hatte unsere Trostteddys in der Notfallpraxis in Köln-Porz kennen- und lieben gelernt. Sie fragte Frau Berger, ob sie für ihre Praxis auch welche bekommen könnte. Als Frau Berger nun mit einem Korb voller "Trostteddy und seine Freunde" bei ihr in der Praxis erschien, war die Freude riesengroß. Nun kann sie auch ihre kleinen Patienten mit "Trostteddy und seine Freunde" trösten oder belohnen.

16.12.2018

Übergabe in der zentralen Notaufnahme der Uniklinik Köln Teil 2

Nachdem nun der Weihnachtsstand wieder abgebaut war, ging ich nochmals in die Zentrale Notaufnahme und löste mein Versprechen ein, noch mehr "Trostteddy und seine Freunde" vorbei zu bringen. Nun haben sie für dieses Jahr genug.

 

Bevor ich in die Notaufnahme ging, wurden "Trostteddy und seine Freunde" noch in der Notfallpraxis aktiv. "Super, dass Sie gekommen sind. Eben erst ist der letzte Trostteddy gegangen." Dies war der freudige Kommentar der Sprechstundenhilfe. Kaum war ich gegangen, gaben sich die neuen Patienten die Klinke in die Hand.

14.12.2018

Übergabe in der zentralen Notaufnahme der Uniklinik Köln Teil 1

Nachdem wir unseren alljährlichen Weihnachtsstand in der Uniklinik aufgebaut hatten, ging es noch in die Notaufnahme. Wir erhielten einen Anruf, dass für das Weihnachtsfest nicht genug "Trostteddy und seine Freunde" vorhanden sind. So überbrachten wir einen  Korb als "Anzahlung" Teil 2 folgt.

Die MAUS wurde abgehört und für gesund befunden!

 

14.12.2018

Großer Tag in der Porzer Kinderklinik

Frau Berger und ihr Mann überbrachten viele "Trostteddy und seine Freunde". Zuerst ging es auf Station 16 des Krankenhauses, wo  die 2jährigen Kinder liegen. Hier gab es einen Korb voll mit Engelchen und Teddy Engelchen.

Dann ging es in die Notfallambulanz. Trotz großem Andranges war eine Schwester für ein Foto bereit. Sie meinte, die Kinder sind immer ganz stolz, wenn sie einen Teddy zur Belohnung erhalten.

Als letztes ging es in die Porzer Notfallpraxis. Auch hier herrschte Notstand an "Trostteddy und seine Freunde". Die behandelnde Ärztin Frau Dr. Okkel war ganz begeistert von den kleinen Helferlein. Sie möchte diese nun auch in ihrer Praxis einsetzen.

 

13.12.2018

"Trostteddy und seine Freunde" nun auch  bei Kieferorthopädin Dr. med. dent. Littmann

Nun sind "Trostteddy und seine Freunde" endlich auch  bei Kieferorthopädin Dr. med. dent. Cornelia Littmann angekommen. Sie hatte schon von uns gehört, aber noch nichts gesehen. Nun kann sie ihre kleinen tapferen Patienten damit belohnen.

 

 

05.12.2018

Übergabe in der HNO Praxis von Dr. Seidler

Einmal in Leverkusen brachte Frau Berger noch einen großen Karton voll mit "Trostteddy und seine Freunde" bei Herrn Dr. Seidler vorbei. Er und sein Personal warteten schon voller Freude. Dr. Seidler kam extra aus einer Behandlung, um für ein Foto parat zu stehen und einmal ein gaaaaanz herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer auszurichten.

05.12.2018

Übergabe in der Zahnarztpraxis von Dr. Passon

Herr Dr. Passon benötigte für seine kleinen tapferen Patienten wieder Nachschub. Also brachte Frau Berger vom Schildgener Stricktreff wieder "Trostteddy und seine Freunde" vorbei.

Die Kinder freuen sich immer über das vielseitige Angebot von "Trostteddy und seine Freunde".

04.12.2018

Übergabe in der Bahnhofsmission Oldenburg

Dank Herrn Häuser von Kinderlachen Oldenburg, hat die Bahnhofsmission wieder Schals, Mützen und Handschuhe. Wie es angekommen ist?

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:

03.12.2018

Übergabe im Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bergisch Gladbach Bensberg

"Unser Vorrat geht zu Ende und wir haben auch Wolle für Sie". So erreichte uns ein Telefonanruf von der Neugeborenenstation des VPH.

Also fuhren wir mit einem Korb voll mit Teddy-Engelchen ins VPH. Hier nahm sich dann Chefarzt Dr. Simeon Korth Zeit für ein Foto. "Es ist immer schön, zu sehen, was Ihre Damen so auf die Nadel bringen", war sein lobender Kommentar.

Uwe Stumpf, Dr. Korth

03.12.2018

Weihnachtskugeln für das Seniorenheim

50 selbstgemachte Weihnachtsmänner als Weihnachtskugel für den Tannenbaum erhielten Frau Heinz und Herr Devadas vom Seniorenheim Lerbacher Wald.

Diese wunderschönen Anhänger fertigte eine Strickerin aus Jork bei Hamburg.