Trostteddy, Trostteddys, Kinder, Kinderlächeln, Helfen, Spenden, Klinikclowns, Kinderklinik, Altenheim,trost, leid, weinen, teddy, kind, kinder, krankenhaus, hospitz, arzt.
Ein Lächeln ist die beste Medizin

Februar

12.02.2018

Februar der Monat der Pakete

und schon wieder haben wir Pakete gepackt. Nochmals 2 Pakete mit Wolle gingen an unsere auswärtigen Strickerinnen.

1 großes Paket mit selbstgestrickter warmer Kleidung schickten wir noch an den GuteNachtBus von Vision:teilen e.V. in Düsseldorf.

"Kinderlachen Oldenburg" wartet auch wieder auf Nachschub. Da bald Ostern ist, haben wir schon ein paar selbstgemachte Hasen und Küken hinzugefügt. Auch das Paket geht nun auf die Reise.

09.02.2018

Warme Kleidung für die Wohnungslosen in Leverkusen

Heute überbrachten wir 2 Kartons randgefüllt mit selbstgestrickter warmer Kleidung an die Wohnungslosenhilfe der Caritas in Leverkusen. Frau Larson, Leiterin der Einrichtung, war von der Vielfalt der selbstgestrickten Kleidung begeistert. Das Angebot an warmen Socken, Schals, Mützen und Handschuhen wurde von den Wohnungslosen sofort angenommen.

Frau Larson beim Betrachten der warmen Kleidung

 

 

08.02.2018

Pflegeartikel für die Obdachlosen in Köln

Heute Abend überbrachten wir einen Karton voll mit Pflegeartikel wie Zahnpasta, Seife, Deo, Duschgel und Einwegrasierer an Frau Mischkoff vom Verein "Freunde der Kölner Straßen und ihrer Bewohner e.V." Sie betreiben den Kölner Kältebus und verteilen neben warmer Kleidung und Essen auch solche Pflegeartikel.

Wir danken auch nochmals dem DM in Bergisch Gladbach Gronau für diese schöne Spende.

08.02.2018

"Trostteddy und seine Freunde" für die Helios Klinik in Velbert Niederberg

"Liebe Frau Stumpf, lieber Herr Stumpf.

Erst einmal möchte ich noch einmal ganz herzlich bedanken, dass Sie für unsere Kinderklinik diese wunderbare Vielfalt selbstgefertigter Tierchen bereitgestellt haben!Die haben reißenden Absatz gefunden und scheinen auch sehr vonnöten gewesen zu sein. Folgendes Problem ist aufgetreten – nach wenigen Wochen sind sie schon alle.Netterweise wurden wir dazu angehalten, bei Bedarf für Nachschub großzügig Bescheid zu geben – der Bedarf wäre bereits jetzt eingetroffen."

Dieser netten Bitte des Chefarztes sind wir natürlich gerne nach gekommen und haben wieder einen großen Korb, sowie einen 120 L Sack vollgepackt mit "Trostteddy und seine Freunde". Als Überraschung für den Chefarzt legten wir noch eine Handpuppe in Form einer Katze bei.

Dieses Foto von der Übergabe in Velbert erreichte uns gerade.

 

 

06.02.2018

Viele Pakete für den GuteNachtBus in Düsseldorf

Nachdem wir am Montag fleißig Kartons gepackt haben, brachten wir heute 5 Kartons mit selbstgestrickten Mützen, Schals, Socken und Handschuhen zum Verein "Vision:teilen". Auch noch gespendete Kleidung war dabei.

 

05.02.2018

.... und wieder wurden viele Pakete gepackt

Die Nachfrage nach "Trostteddy und seine Freunde" ist so riesig, dass wir wieder viele Pakete mit "Trostteddy und seine Freunde", Wolle und Handpuppen gepackt und einige verschickt haben.

Es freut uns ungemein, dass "Trostteddy und seine Freunde" so gut angenommen werden und Kindern zum Lachen verhelfen, sei die Not auch noch so groß. Auch danken wir für die vielen selbstgestrickten Mützen, Schals, Socken und Handschuhe.

DANKE AN ALLE, DIE UNS UNTERSTÜTZEN !!!!

Handpuppen für die Potsdamer Klinikclowns

Und es gingen noch 3 Pakete mit Wolle und unseren neuen Flyern an Strickerinnen in unseren verschiedenen Strickkreisen.

Außerdem packten wir noch viele Kartons für unsere Obdachlosen in Köln, Leverkusen, Mettmann, Wuppertal und Düsseldorf. Aber dies ist eine andere Geschichte.

 

01.02.2018

Zwei große Übergaben

Zuerst erhielten wir einen Hilferuf, aus dem Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bensberg, dass dort Wolle für uns aufgetaucht sei und auch dringend neue Teddys benötigt werden. Also fuhren wir hin und überbrachten einen Korb voll Glücksteddys zum Start ins Leben. Dann nahmen wir mit Freuden die Wolle entgegen und machten uns auf den Weg zur Uniklinik Köln.

Dort angekommen ging es zum Kinderaufwachraum. Wir wurden schon sehnsüchtig erwartet. "Diese Trostteddys sind für die Kinder etwas ganz besonderes" war der einhellige Tenor.

01.02.2018

Fridolin entert die Kinderarztpraxis

Frau Karius, eine unserer Strickdamen, hatte große Lust eine Riesenpuppe zu stricken. Als Frau Berger, vom Schildgener Strickkreis, wieder einmal in der Kinderarztpraxis von Dr. Müller-Römer war, wurde diese Puppe präsentiert.

Er war so sehr von der Puppe begeistert, dass er sie FRIDOLIN taufte. FRIDOLIN ist jetzt das Maskottchen der Praxis.